polizisten bargen neugeborenes kalb

Tierischer Einsatz
St. Galler Kantonspolizisten haben am Sonntag in Bütschwil ein neugeborenes Kalb geborgen. Das Tier dürfte unter einer Umzäunung durchgeschlüpft und einen Hang hinabgerutscht sein. In weiterer Folge landete es in einer Wasserpfütze des teils trockenen Flussbetts und erlitt dabei S

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.