Lokalaugenschein der Weltgymnaestrada-Orte

Vertreter aus 24 Nationen besichtigten die Austragungsorte im Vorarlberger Rheintal.

Über 50 Delegierte internationaler Turnverbände aus insgesamt 24 Ländern trafen sich am vergangenen Wochenende in Dornbirn. Das Meeting – organisiert durch Verantwortliche des Weltturnverbandes – wurde im Hinblick auf die Gymnaestrada 2019 veranstaltet. Neben der Evaluierung der vergangenen Gymnaest

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.