Aus dem Gerichtssaal

Einbruch in Kläranlage konnte geklärt werden

Bereits die dritte Verurteilung wegen Einbruchsdiebstahls: Vorbestrafter 48-Jähriger muss trotzdem auch dieses Mal nicht ins Gefängnis.

Seff Dünser

Der Einbruchsdiebstahl vom 26. Jänner 2016 in das Gebäude einer Bregenzerwälder Kläranlage konnte geklärt werden. Seine am Tatort hinterlassene DNA-Spur überführte den amtsbekannten Täter. Der geständige Einbrecher hatte eine Geldtasche mit 239,40 Euro gestohlen.

Der einschlägig vorbestraf

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.