Wintersaison brachte Rekordergebnis im Ländle

Starkes Saisonende und frühe Ostern ließen Touristiker schwachen Start vergessen.

Vorarlbergs Tourismusbetriebe haben in der Wintersaison 2015/16 ein Rekordergebnis bei den Gästen und Nächtigungen verbucht. Bei 1,2 Millionen Gästen wurden 5,1 Millionen Nächtigungen verzeichnet – die höchsten Zahlen, die je erreicht wurden, freuten sich Landesrat Karlheinz Rüdisser und Tourismusdi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.