Zwei Unfälle auf A14: Keine Verletzten

Lauterach. Zum ersten Unfall kam es gestern gegen 13 Uhr auf der Autobahn zwischen Wolfurt und Lauterach im Gemeindegebiet von Lauterach. Ein Bregenzer (Jahrgang 1965) war laut einem Beamten der Autobahnpolizei Dornbirn bei strömendem Regen mit weit überhöhter Geschwindigkeit auf der dritten Fahrspu

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.