Radunterführung in Hohenems eröffnet

hohenems. Nach rund vier Jahren Bauzeit und einer Investition in der Höhe von 3.220.000 Euro durch die Stadt Hohenems, das Land Vorarlberg und die ÖBB, wurde gestern die neue Radunterführung am Hohenemser Bahnhof eröffnet. Um den Höhenunterschied zwischen der Herrenriedstraße und der Angelika-Kauffm

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.