Kardinal mit Wurzeln in Sigmaringen

Kardinal Karl Lehmann wurde am Pfingstmontag 80 Jahre alt. Der dienstälteste deutsche Bischof freut sich auf Entschleunigung.

Ludger Möllers

Wahrscheinlich hätte aus Karl Lehmann auch ein passabler Fußballer werden können. Doch aus dem ausdauernden Mittelläufer, der in den frühen 1950er-Jahren die Mannschaft des TV Veringenstadt (Landkreis Sigmaringen) verstärkte, wurde ein Theologe, Priester, Bischof, Vorsitzender der Deut

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.