Aus dem Gerichtssaal

Raubüberfall auf Trafik in Hard scheiterte

Mit Messer bewaffnet: Noch kein Urteil im vertagten Prozess um versuchten Raub.

Bewaffnet mit einem Brotmesser verlangte der 33-Jährige am 15. März in einer Harder Trafik Geld. Der Heroinsüchtige flüchtete ohne Beute und wurde kurz danach festgenommen.

Die Staatsanwaltschaft Feldkirch hat Anklage wegen versuchten schweren Raubes erhoben. Verteidigerin Lisa Ramsauer fordert einen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.