Unterwegs im Schutzgebiet Bangs-Matschels

Die Geschichtenerzählerin Hertha Glück kennt Wege und Stege im Ländle. Heute empfiehlt sie einen Spaziergang ab Nofels-Bangs nach Matschels und wieder zur Kapelle Bangs.

In Bangs, an der Kapelle zu den hll. Sebastian und Fridolin beginnt die Rundwanderung in Richtung Gasthaus Stern und Unterried. Zum Start offerieren die Tafeln über die Kapelle, weiters über den Dreiländerweg Bewegung-Weg-Begegnung und dem Europaschutzgebiet Bangs-Matschels viel Interessantes. Nun f

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.