Aus dem Gerichtssaal

Racheakte haben im Strafrecht nichts verloren

Opfer leidet noch immer unter den Unfallfolgen: Geldstrafe für zu schnell fahrenden Autolenker, der einen Radfahrer schwer verletzt hat.

Seff Dünser

Was ist eine angemessene Strafe für einen zu schnell fahrenden Autolenker, der einen Radfahrer angefahren und so schwer verletzt hat, dass das einen Unterschenkelbruch erleidende Opfer auch ein halbes Jahr nach dem Unfall beim Gehen noch immer Schmerzen hat?

Der mit einer einschlägigen Vor

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.