Aus dem Gerichtssaal

Frau rief bei Polizei an und drohte mit einem Mord

Psychisch kranke Frau wurde in Psychiatrie eingewiesen: Die 32-Jährige hatte damit gedroht, den erstbesten Passanten abzustechen.

seff dünser

Am 22. Dezember 2015 wählte die Hohenemserin den Notruf der Polizei an. Dabei kündigte die unbescholtene 32-Jährige am Telefon an, jetzt in Richtung Götzis loszugehen und mit ihrem Messer den erstbesten Passanten abzustechen. Spätestens in Liechtenstein werde sie einen Türken umbringen.

Da

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.