Internationaler Tag der Sonne

Bregenz. Wer unter freiem Himmel arbeitet, ist vermehrt UV-Strahlen ausgesetzt und hat damit ein erhöhtes Risiko, an Hautkrebs zu erkranken.

„Wer in der prallen Sonne arbeiten muss, sollte seine Haut schützen. Denn ein heißer Sommer kann einige Schattenseiten haben“, warnt Nada Ivica, Fachärztin für

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.