Ländle-Sparkassen mit leicht rückläufigen Erträgen

Zufrieden waren Verantwortliche mit Entwicklung des Einlagen- und Kreditgeschäfts.

Die Vorarlberger Sparkassen mussten 2015 mit 29,1 Millionen Euro (2014: 30,4 Millionen) einen leichten Rückgang beim Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) hinnehmen. Zurückzuführen sei das auf eine Aufstockung des Fonds für allgemeine Bankrisiken sowie der freiwilligen Unterbewertung um

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.