Wer entscheidet, ob ein Leben noch lebenswert ist?

Über das Thema „Selbstbestimmt leben! – Selbstbestimmt sterben?“ wurde bei der Landtagsenquete am Freitag in Koblach diskutiert.

Wer entscheidet, ob ein Leben noch lebenswert ist? Diese Frage stand gleich zum Beginn der Enquete am Ende des Videobeitrags eines Schweizer Maturanten. Im Rahmen einer Arbeit hatte er einen Film über seine Mutter gedreht, die seit Jahren an Multipler Sklerose erkrankt ist. Über die Krankheit wollte

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.