Zumtobel-Aktie stürzte ab

Verantwortliche des Dornbirner Leuchtenherstellers erwarten nur noch 2,5 statt fünf Prozent Umsatzwachstum im laufenden Geschäftsjahr.

Die Aktien des Vorarlberger Leuchtenherstellers Zumtobel sind am Freitag massiv eingebrochen, nachdem seitens des Konzerns spät am Vorabend eine Gewinnwarnung abgesetzt worden war. Die Papiere verloren mehr als ein Viertel an Wert. Bei Börsenschluss notierte die Aktie mit einem Minus von 26,6 Prozen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.