Finanzausgleich bereitet Bundesländern Probleme

Rechnungshofbericht: Nur Vorarlberger, Tiroler und Oberösterreicher rechneten richtig.

Der Finanzausgleich regelt die Verteilung der Steuern auf Bund, Länder und Gemeinden und gilt als für Laien undurchschaubar. Offenbar sind die Regeln aber selbst für Insider nur schwer zu verstehen. Wie ein ges­tern veröffentlichter Rechnungshofbericht zeigt, haben nämlich fünf Länder die Zuweisung

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.