Aus dem Gerichtssaal

Geldstrafen können jetzt sogar verdoppelt werden

Statt maximal 360 Tagessätzen können seit Jahresbeginn bis zu 720 verhängt werden.

Der Staat will in der Jus­tiz seine Einnahmen steigern: Seit 1.1.2016 können doppelt so hohe gerichtliche Geldstrafen wie vor der Strafrechtsreform verhängt werden. Das Strafgesetzbuch ermöglicht nunmehr Geldstrafen von bis zu 720 Tagessätzen. Zuvor hatte die Obergrenze 360 Tagessätze betragen.

Je sc

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.