Debatte um Fernwärme- Projekt

Sechs Mandatare der Gemeindevertretung Gaschurn-Partenen hatten am Dienstag ihr Amt niedergelegt. Streitpunkt sind Kos­ten für Bauvorhaben.

Für Diskussionen sorgt derzeit ein geplantes Fernwärmeprojekt der Gemeinden Gaschurn und Partenen. In einer Aussendung hatten die Mitglieder der Fraktion „Gemeinsam für Gaschurn und Partenen“ kritisiert, dass Bedenken und offene Fragen bezüglich des Bauvorhabens übergangen worden seien. Das Projekt

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.