„Weißzonen“: Konsens mit Gemeinden notwendig

bregenz. „Unberührte Landschaftskammern“ sollen künftig als sogenannte „Weißzonen“ für die kommenden Generationen geschützt werden. So lautet der Plan, der im schwarz-grünen Regierungsprogramm festgehalten ist. Im Umweltausschuss des Landtags wurde am Mittwoch ein Antrag der Freiheitlichen zum Thema

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.