Aus dem Gerichtssaal

Verletzter griff zur Waffe: Kein Notwehr-Freispruch

Angeklagter wegen gefährlicher Drohung verurteilt, weil er nach Ansicht des Gerichts bewusst an einer Schlägerei teilgenommen hatte.

Seff Dünser

Bei der Schlägerei zwischen zwei Gruppen junger Leute am 4. Oktober 2015 um 3 Uhr früh vor dem Lochauer Altersheim wurde der Feldkircher schwer verletzt. Der 21-Jährige erlitt einen Jochbeinbruch und wurde an einem Auge verwundet, als er mehrmals mit einer Eisenstange geschlagen wurde. Bl

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.