„Panama Papers“: Auch Volksbank-Partner betroffen

Volksbank-Chef Gerhard Hamel: schon vor Jahren sämtliche Offshore-Konten aufgelöst.

Eine weitere – dieses Mal allerdings indirekte – Verbindung zu einer Vorarlberger Bank bezüglich der „Panama Papers“ ist am Montag bekannt geworden. Die Hamburger Privatbank Berenberg hat Geschäfte mit sogenannten Briefkasten-Firmen im Ausland bestätigt. Das berichten übereinstimmend deutsche Medien

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.