Mindestsicherung: Schieflagen korrigieren

In der Debatte um das Thema Mindestsicherung setzen ÖVP und Grüne auf Sanktionen bei Fehlverhalten und die Senkung der Wohnkosten.

Melanie Fetz

Nach intensiven Verhandlungen hat sich die schwarz-grüne Koalition in Sachen Mindestsicherung geeinigt. Die Vorarlberger ÖVP wich dabei von der Bundeslinie ab. Denn statt auf eine Deckelung bei 1500 Euro will man hierzulande auf Sanktionen bei Fehlverhalten und ebenso eine Reduktion der

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.