Aus dem Gerichtssaal

Halbierter Strafrahmen für Wohnungseinbrecher

Vorbestrafter kam wegen der neuen Rechtslage mit einem Jahr Gefängnis davon.

Halbiert hat der Gesetzgeber den Strafrahmen für solche Wohnungseinbrüche. Die Strafdrohung beträgt seit Jahresbeginn nicht mehr ein bis zehn Jahre Gefängnis, sondern nur noch sechs Monate bis fünf Jahre. Auch deshalb kam der mit fünf einschlägigen Vorstrafen belastete Angeklagte für den Wohnungsein

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.