Caritas: Kinder nicht aus dem Blick verlieren

Bei der „Kinderkampagne 2016“ werden unter anderem Projekte in Äthiopien, Ecuador und im Libanon unterstützt. Auch im Ländle wird an Bewusstseinsbildung gearbeitet.

Michael Steinlechner

Angesichts aktueller „großer Krisensituationen“ in vielen Ländern gerät die Situation der Schwächsten – der Kinder – leicht aus dem Blick. Dieser Ansicht sind zumindest die Verantwortlichen der Auslandshilfe der Caritas Vorarlberg. Daher haben sie am Mittwoch in einer Pressekonfe

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.