Aus dem Gerichtssaal

Freispruch: Anwalt wurde nicht betrogen

Gericht nahm nicht an, dass Mandant seinen Anwalt ums Honorar betrügen wollte.

Seff Dünser

Der 66-jährige Pensionist hat in seinem Heimatland Deutschland sieben Vorstrafen wegen Betrugs, kein Geld und seinen Dornbirner Rechtsanwalt nicht bezahlt. Dennoch ging das Landesgericht Feldkirch nicht davon aus, dass der angeklagte Mandant seinen Anwalt um das Honorar von 3362,33 Euro b

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.