Softwareschmiede verwandelt Pflicht in Nutzen

Seit Jänner gilt die Registrierkassenpflicht (siehe Factbox). Ein Dornbirner Softwareunternehmen hat eine Gratis-Komplettlösung entwickelt.

Danielle Biedebach

Ein Handy und ein Bon-Drucker. „Mehr braucht es nicht für eine Registrierkasse“, erklärt Christian Bickel knapp das simple System. Gemeinsam mit Programmier- und Design-Experten hat der Götzner eine Gratis-Komplettlösung für alle Betriebe entwickelt, die seit 1. Jänner vom Gesetz d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.