„App-stinenz“ während der Fastenzeit

Neue App animiert zum bewussten Verzicht von Alkohol und soll Teilnehmer der „Aktion Trocken“ maßgeblich unterstützen.

Das Urbild für die Fastenzeit ist die Wüste. Ein Rückzugsort, an dem der Mensch mit den eigenen Bedürfnissen konfrontiert wird. Um sich letztlich von schlechten Angewohnheiten zu lösen. „Denn Verzicht bedeutet im Endeffekt Freiheit“, meinte Caritasdirektor Walter Schmolly während eines Gesprächs am

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.