Aus dem Gerichtssaal

Rauschgifthandel in der Unterwelt des Internets

Im sogenannten Darknet bestellte der Dornbirner online Drogen für den Eigenkonsum.

Seff Dünser

Im dunklen Teil des Internets hat der Dornbirner online in Deutschland mehrmals Drogen für den Eigengebrauch bestellt. Der deutsche Lieferant hat dem 21-jährigen Vorarlberger dann Pakete mit Rauschgift per Post zukommen lassen.

Für den Suchtgifthandel übers Internet wurde der unbescholtene

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.