Aus dem Gerichtssaal

Scheunen angezündet: Drei Jahre Gefängnis

Zudem Einweisung des 28-Jährigen in Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher.

In der Nacht auf 7. Juni 2015 hat der 28-Jährige innerhalb von zwei Stunden in Weiler und Sulz zwei Scheunen angezündet und abbrennen lassen. Dafür wurde der in Deutschland mit acht Vorstrafen belastete Angeklagte gestern am Landesgericht Feldkirch zu drei Jahren Gefängnis verurteilt. Der für psychi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.