270 Millionen Euro fürs Bauen im Landesbudget

Im Landesbudget 2016 sind für verschiedenste Baumaßnahmen insgesamt knapp 270 Millionen Euro veranschlagt. Das sagte Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser gestern bei den 45. Vorarlberger Bautagen in Lech.

Der Landesstatthalter zeichnete ein positives Bild für die heimische Bauwirtschaft. Als Beleg dafür nannte er unter anderem den guten Auftragsbestand im Baugewerbe: Dieser betrug im dritten Quartal 2015 insgesamt 16,6 Wochen – im Österreichschnitt waren es 14 Wochen.

Rüdisser ging auch auf ein wesent

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.