Kritik an Kandidatur

WIEN. Befremdet zeigt sich der stellvertretende Neos-Klubobmann Gerald Loacker in Anbetracht der Nominierung von Rudolf Hundstorfer zum Bundespräsidentschaftskandidaten: „Als Sozialminister hat sich Hundstorfer vor allem als Verweigerer von dringend notwendigen Re

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.