„Sättigung am Weiterbildungshimmel“

Die Verantwortlichen der fünf Vorarlberger Volkshochschulen haben ihr neues Frühjahrs­programm präsentiert und Kritik geübt.

Jahrzehntelang waren die Teilnehmerzahlen nach oben gegangen, jetzt scheint der Plafond erreicht. Oder wie es der Obmann der Vorarlberger Volkshochschulen Stefan Fischnaller formulierte: „Am Weiterbildungshimmel zeichnet sich eine Sättigung ab.“ Zusatz: „Und das macht uns Sorgen.“ Gründe dafür sieht

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.