Abgekommen Aufgrund der winterlichen Witterung dürfte ein 47-jähriger Berufssoldat mit dem Heeres-Lkw, in welchem er noch zwei Rekruten mitführte, in Sulzberg zu weit über das böschungsseitige Straßenbankett geraten sein. Der Lkw kippte zur Seite und kam nach dreifachem Überschlag im freien Gelände

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.