Felssturz: Kein Verfahren gegen Wanderführerin

Mittelberg. Jene Wanderführerin, die mit ihrer Wandergruppe am Montag im Kleinwalsertal von einer Steinlawine erfasst wurde, muss mit keinem Verfahren rechnen. Das bestätigt die Polizei in Mittelberg auf Anfrage des ORF. Die Gruppe wollte über den „Krumbacher Höhenweg“ zur Mindelheimer Hütte wandern

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.