Zahl der Verkehrsunfälle soll bis 2020 sinken

Ein Verkehrssicherheitsprogramm haben Experten von Land, Polizei und Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV) erarbeitet.

Ein ambitioniertes Ziel haben sich die Verkehrs-Verantwortlichen in Vorarlberg gesetzt: Bis 2020 sollen die Unfallzahlen in Vorarlberg um 20 Prozent gesenkt werden.

Rein statistisch betrachtet sei dieses Ziel schwer zu erreichen, erklärte Martin Pfanner, Leiter des Kuratoriums in Vorarlberg. Während

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.