Armutskonferenz fordert SozialCard im Ländle

Die Bekämpfung der Armut soll nicht die zweite Geige hinter der Prävention spielen, meint Michael Diettrich, Sprecher der Plattform.

Für die Einführung einer SozialCard in Vorarlberg hat sich Michael Diettrich, Sprecher der Armutskonferenz, am Freitag zum wiederholten Male stark gemacht. Auf diese Weise sollen Haushalte unter einem bestimmten Mindesteinkommen Zugang zu Sozialleistungen erhalten. Zudem forderte Diettrich die polit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.