16 Millionen Euro für Nachwuchsbetreuung

Über 90 Prozent der Dreijährigen und 98 Prozent der Fünfjährigen werden außerhäuslich betreut. Land und Gemeinden fördern Ausbau des Betreuungsangebots für Kinder und Schüler.

Mädchen und Buben springen auf ein Trampolin und von dort auf eine Matte. Andere Kinder wiederum sitzen auf dem Schoß einer Betreuerin und sehen mit dieser gemeinsam ein Buch an. Heute ist nicht mehr zu erkennen, dass der Raum, in dem der Nachwuchs sich austobt, früher einmal die Garage des Arbeiter

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.