„Verpflichtung gegenüber Menschen in Not“

Bregenz. Bis zum Beginn des Umbaus des Sanatoriums Mehrerau im Jahr 2016 sollen dort Flüchtlinge untergebracht werden. „Dafür benötigt es aber eine rechtlich und vertraglich einwandfreie Lösung“, sagte Abt Anselm van der Linde. Die unterschriftsreifen Verträge für die Übertragung des Sanatoriums an

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.