Mehrerau als Flüchtlingsquartier

Bregenz. 120 weitere Flüchtlinge werden heute und morgen in Vorarlberg erwartet. Dies bestätigte der zuständige Landesrat Erich Schwärzler am Mittwoch. Damit werde die Vorgabe von Innenministerin Johanna Mikl-Leitner erfüllt, bis zum Ende der Woche in Sachen Asylquote zumindest einen Wert von über 9

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.