Geschichtliches zu Hochkrumbach

Die hochgelegene Walsersiedlung erhielt wegen ihrer Abgelegenheit im Jahre 1678 einen eigenen Priester.

An Stelle einer Kapelle wurde 1681/82 das heutige Kirchlein auf dem Simmel erbaut. An den örtlichen Hauptfesten Jakobi (25. Juli), Laurentius (10. August) und Bartholomä (24. August) wurden hier fe

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.