Gebirgswege am Tannberg mit Steinlandschaft

Die Geschichtenerzählerin Hertha Glück kennt Wege und Stege im Ländle und darüber hinaus. Heute empfiehlt sie eine Passwanderung am Tannberg, in Hochkrumbach-Warth.

In der Höhensiedlung Hochkrumbach, ein Ortsteil von Warth, startet die Wanderung bei der Bushaltestelle Hotel Adler auf 1670 Metern Höhe. Zu sehen ist schon der Widderstein (2533 m), ein hoch aufragendes Felsenmassiv. Der Wanderer wendet sich gleich von der Bregenzerwaldstraße ab, geht über den Eing

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.