Alpla möchte PET-Rohling-Hersteller übernehmen

Österreichische Kartellbehörden gaben grünes Licht für angemeldete Übernahme.

Die Verantwortlichen des Kunststoffverpackungsherstellers Alpla planen über ihre italienische Tochterfirma Alpla Italia s.r.l. die 100-prozentige Übernahme des italienischen PET-Rohling-Herstellers Plasco S.p.A. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Anagni, rund 50 Kilometer südöstlich von Rom. Die gep

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.