Konstanter Umsatz trotz verhaltener Marktlage

Milder Winter führte bei Walter Bösch zu Rückgang bei Öl-, Gas- und Biomasseheizkesseln. Ebenfalls weniger erfreulich ist ein Streitfall mit ausländischem Lieferanten wegen defekten Heizungskomponenten.

Die Walter Bösch GmbH & Co KG mit Sitz in Lustenau hatte es im Geschäftsjahr 2014 mit einem sehr herausfordernden Marktumfeld zu tun. Der österreichische Markt sei im Vorjahr bei Öl-, Gas- und Biomasseheizkesseln um bis zu 13 Prozent eingebrochen, wie Geschäftsführer Robert Janschek auf Anfrage erkl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.