Aus dem Gerichtssaal

Verurteilt: Flüchtling deckte mit Falschaussage Schlepper

Geldstrafe für Afghanen, der vor Polizei falsche Einreiseroute angegeben haben soll.

Seff Dünser

Kritisiert werden von Juristen und Polizisten Strafprozesse gegen Flüchtlinge, die mit Notlügen vor der Polizei ihre Schlepper zu decken versucht haben sollen. Der Dornbirner Rechtsanwalt Helmuth Mäser bezeichnete in einer Hauptverhandlung am Landesgericht Feldkirch den Strafantrag gegen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.