Sieben Millionen Euro für 74 Vorarlberger Gemeinden

Bregenz. Von der Landesregierung ist kürzlich die Freigabe der ersten Rate von „schlüsselmäßigen Bedarfszuweisungen“ beschlossen worden. Basierend darauf werden noch im Juni mehr als sieben Millionen Euro an insgesamt 74 Vorarlberger Gemeinden ausbezahlt, um rund 300.000 Euro mehr als im vergangenen

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.