Aus dem Gerichtssaal

Richter: „Die Wahrheit finden wir da nicht“

Geldstrafe ist höher als die von der Angeklagten nicht angenommene Diversion.

Seff Dünser

Die Diversion wäre billiger gewesen als die Geldstrafe. Die Geldbuße hätte 1000 Euro ausgemacht, die zu bezahlende Geldstrafe beträgt 1500 Euro. Die unbescholtene Erstangeklagte lehnte jedoch während der Hauptverhandlung am Landesgericht Feldkirch eine diversionelle Erledigung des Strafve

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.