Bösch: Flüchtlinge nicht in Kasernen unterbringen

Wien. Der freiheitliche Wehrsprecher Reinhard Bösch lehnt eine Unterbringung von Asylwerbern in Kasernen aus Sicherheitsgründen ab. Die vom Verteidigungsminister vorgeschlagenen Kasernen seien auch nach einigen Adaptierungen vollkommen ungeeignet. Mehr und mehr verdichte sich der Verdacht, wonach si

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.