Aus dem Gerichtssaal

Anklage: Kaserne als Selbstbedienungsladen

Vertagter Schöffenprozess: Leiter der Verpflegung soll Lebensmittel abgezweigt haben.

Seff Dünser

Mit privaten Geschäften mit Bundesheer-Lebensmitteln soll sich der ehemalige Leiter der Verpflegung in der Bludescher Walgaukaserne bereichert haben. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten Amtsmissbrauch und Erpressung vor. Der Schöffenprozess am Landesgericht Feldkirch unter dem Vo

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.