Steuerreform: Hoteliers geben Widerstand nicht auf

Verantwortliche der Hoteliersvereinigung befürchten Verlust von Arbeitsplätzen.

Genug von Belastungen durch die Politik haben die Vertreter der Hoteliers. Beim „hotel.dialog“ der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV) haben die Vertreter aus Vorarlberg, Tirol und Salzburg ihrem Unmut Luft gemacht. Keine andere Branche werde so „gemolken“, resümierte daher ÖHV-Präsident Greg

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.