Bessere Chancen für die „Generation Glücklos“

Die Landtagsabgeordnete Nina Tomaselli (Grüne) fordert unter anderem einen Mindestlohn von 1500 Euro und ein Praktikantenausbildungsgesetz.

Sonja Schlingensiepen

Mit der Aussage, dass die sogenannte „Generation Praktikum“ nicht existiere liege AMS-Chef Johannes Kopf ziemlich daneben, meint Nina Tomaselli (30). Die Jugendsprecherin der Grünen zählt sich selbst zur „Generation Glücklos“. Jener sozialen Gruppe zwischen 15 und 25 Jahren, die

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.